FootballGolden Dragons runderneuert in die Saison

[ Nach unten  |  Zum letzten Beitrag  |  Thema abonnieren  |  Neueste Beiträge zuerst ]


AppleHead

38, Männlich

Beiträge: 69

FootballGolden Dragons runderneuert in die Saison

von AppleHead am 20.03.2010 17:05

FootballGolden Dragons runderneuert in die Saison

(V). Nach einer erfolgreichen Saison 2008 und dem Aufstieg in die Oberliga folgte eine durchwachsene Saison 2009. "2010 wollen wir wieder voll durchstarten", kündigt der Abteilungsleiter der Gießen Golden Dragons Thorsten Schließner. angriffslustig für die neue Spielzeit an. "Die vielen Abgänge in der letzten Zeit machen uns das zwar nicht leicht, aber ich bin trotz allem optimistisch."

Runningback André Jones sowie die Defense-Liner Rodney C. Taylor und Gerald Gerring folgten ihrem Coach Coleman nach Hanau zu den Hornets in die Zweite Liga. Free Safety James Yock verschlug es nach Marburg, wo er sein Glück in der Ersten Liga versucht. Linebacker Jonathan Jung zog es beruflich nach Trier. Cornerback Andreas Gurberisch wechselte studienbedingt zu den Braunschweig Lions II. Eine Vielzahl an weiteren Spielern beendeten, darunter Quarterback Daniel Drossard und Quarterback/Widereceiver Georg Schäfer.

Mehr als 20 Abgänge Mehr als 20 Abgänge mussten die Dragons somit kompensieren. "Die Lücken mussten gefüllt werden und wir sind sehr erfreut darüber, dass einige Quereinsteiger zu uns gefunden haben", freut sich Schließner. Defense-Back Christian Wiegand, Offense-Liner Fabian Birkenfeld, Defense-Liner Phillip Kleinau und Defense-Liner Sebastian Ort sind "Frischlinge" im Football. "Aber ich bin mir sicher, das der ein oder andere noch aufhorchen lässt", glaubt der Abteilungsleiter. Aus der Jugend rücken Offense-Liner Tim Hirsch, Offense-Liner Michael Schurek, Widereceiver Bojan Pohl, Fullback Steven Brown und Defense-Liner Samet Eroglu zum Herrenteam nach . Des Weitern fanden Spieler aus anderen Teams den Weg nach Gießen: "Aus Siegen kommt von den Sentinels Victor Rieder zu uns, der unser Laufspiel verstärken wird. Aus München mit GFL- Erfahrung wird Martin Zeitner eine Stütze als Strong Safety für unsere Defense sein. Weitere Verstärkungen aus Marburg werden wir erst Ende März bekannt geben können. Alles in allem bin ich jedoch auf eine sehr spannende Saison gespannt", erklärte Schließner.

Defense-Coordinator Coleman zog es, wie bereits erwähnt, nach Hanau: "Wir wünschen ihm alles Gute und möchten uns für seine langjähirge Hilfe bei den Dragons bedanken", sagt Schließner und stellte gleichzeitig Adam Fratichelli, der zudem als Linebacker auf dem Feld stehen wird, als Nachfolger vor.

quelle: http://www.giessener-anzeiger.de/sport/lokalsport/weitere-sportarten/8637054.htm

Antworten

« zurück zum Forum